Sie sind hier: Gratin mit süßen Zwiebeln aus den Cevennen – Gratin d’oignons doux des Cévevennes
#

Gratin mit süßen Zwiebeln aus den Cevennen – Gratin d’oignons doux des Cévevennes

Gratin mit süßen Zwiebeln aus den Cevennen - Gratin d'oignons doux des Cévevennes
Vorbereitungszeit
30 mins
Zubereitungszeit
45 mins
Arbeitszeit
1 hr 15 mins
 
Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Französisch
Keyword: Cevennen, süße Zwiebeln, überbacken
Portionen: 4 Personen
Zutaten
Zutaten
  • 1,5 kg süße Zwiebeln oignons doux
  • 70 g Butter
  • 80 g Parmesankäse
  • Pfeffer
Anleitung
Zubereitung
  1. Die Zwiebeln schälen und fein schneiden. 50 g gesalzene Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebeln ohne zu färben gleichmäßig unter ständigem Rühren für 25 Minuten dünsten, bis sie zart und transparent sind. Anschließend mit Pfeffer würzen.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 6 (180 °) vor. Reiben Sie den Parmesan. Mit der restlichen Butter ein Gratinform oder ausstreichen, die Zwiebeln in die Schüssel geben, mit Parmesan bestreuen und 20 Minuten backen, so dass die Oberseite gut gebräunt ist. Sofort servieren, als Vorspeise oder als Begleitung zu Fleisch oder Fisch
  3. Dieser sehr leckere Gratin muss in einer ausreichend großen Schüssel zubereitet werden, so dass seine Dicke 1 cm nicht überschreitet.
Rezept-Anmerkungen

Sie müssen nicht extra in die Cevennen reisen um diese köstlichen kleinen Gratins zu genießen: Die süßen Zwiebeln oder oignons doux gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt.

Als Wein passt hierzu wunderbar ein gekühlter Viognier von der Ardèche .

JETZT ENTDECKEN